Hochschule für Kunsttherapie Nürtingen

Fortbildung


Kunsttherapie mit alten Menschen

Die Veranstaltung bietet einen Einblick in die Arbeitweise klintenzentrierter Kunsttherapie in Praxisfeldern institutionalisierter Arbeit mit alten Menschen. Ein Schwerpunkt bildet die Kunsttherapie mit demenziell erkrankten Menschen. Zugleich die künstlerisch therapeutische Arbeit mit alten (hochaltrigen) Menschen ohne kognitive Einschränkungen. Hierbei soll ein Augenmerk auf die individuelle und personzentrierte Beschäftigung mit der Biographie der Klienten, in einem letzten zudem vielfach fremdbestimmten Lebensumfeld geworfen werden. In dieser Weise verstehen sich kunsttherapeutische Angebote in der Altenarbeit als Möglichkeit zur kreativ, positiven Förderung der Selbstwahrnehmung alter Menschen in Bereichen der stationären Pflege sowie als Möglichkeit der Kommunikation und der Beziehungsarbeit, wo sich Sprache reduziert oder vollkommen verloren geht. Hierbei ist das kunsttherapeutische Setting im Bereich von klassischer Beschäftigungsarbeit und Ergotherapie ein weiter wichtiger Aspekt der Veranstaltung, vor allem die Differenzierungen und Überschneidungen der Arbeitsfelder untereinander.

Unabdinglich für eine kunsttherapeutische Arbeit in der stationären Pflege ist die Kenntnis über die verschiedenen Formen dementieller Erkrankung – hier vor allem dem Krankheitsbild "Alzheimer" sowie eine kurze Erläuterung zur demographischen Situation alter, pflegebedürftiger Menschen in Deutschland.

Das Blockseminar ist verbunden mit einem Workshop, der die Möglichkeit bietet Methoden der klientenzentrierten Kunsttherapie im Zusammenhang demezieller Krankheitsbilder zu erfahren. Material wird gestellt und es ergibt sich daher ein kleiner Unkostenbeitrag.

Den Abschluss des Seminars bildet die Vorstellung praxisnaher Beispiele zur Initiierung künstlerisch, therapeutischer Arbeitsfelder im Kontext institutionalisierter Arbeit mit alten Menschen.

Fortbildungsseminare Z

 

Die Fortbildung findet statt im Rahmen der Fortbildungsseminare an der Hochschule für Kunsttherapie in Nürtingen bei Stuttgart.


Termin:

16. / 17. Mai 2014


Weitere Infos der Hochschule dazu, finden Sie hier!